Im Winter brauchen die Reben im Weinberg nur sehr wenig Nährstoffe. Damit diese nicht ausgewaschen werden, sät Winzer Andi eine Winterbegrünung in die offenen Gassen. Wie, das zeigt er im Vlog.

Winterbegrünung im Weinberg

Im Winter brauchen die Reben im Weinberg nur sehr wenig Nährstoffe. Damit diese nicht ausgewaschen werden, sät Winzer Andi eine Winterbegrünung in die offenen Gassen. Wie, das zeigt er im Vlog.

Blogger-Porträt-Andreas-Andi-Luff

Winzer Andi aus Rheinhessen.

Ei guude,

im letzten Blogbeitrag waren wir ja beim Grubbern im Weinberg. Der Boden ist locker, das aufgelaufene Unkraut ist abgestorben und jetzt können wir mit der Sämaschine los. Wir säen eine Winterbegrünung, die dann den Winter über die Nährstoffe im Boden aufnehmen und diese nicht ausgewaschen werden. Außerdem produzieren wir dann damit im Weinberg den Humus, indem wir die Pflanzen nach dem Winter abmähen und liegen lassen.

Alles weitere zeige und erkläre ich Euch jetzt im Video:

Bis dann,

Euer Andi

Instagram-LogoFolge uns auch auf Instagram und werde Teil der Hofheld-Community!

Schreibe einen Kommentar