Blogger-Banner-Leo-Rösel

Leo Rösel

Leo aus Neukirchen in der Oberfpalz ist ausgebildeter Techniker für Landbau und Fachagrarwirt für erneuerbare Energien. Die Schwerpunkte seines Betriebs, den er zusammen mit den Eltern führt, sind Markfruchtbau und Substraterzeugung für die eigene Biogasanlage. Auch alternative Energiepflanzen mit einem Mehrwert für Natur und Umwelt spielen eine große Rolle für ihn. Er brennt für die moderne Landwirtschaft und will das auch Verbrauchern näherbringen. Daher ist Leo mit Begeisterung AgrarScout und sucht auf Veranstaltungen das Gespräch mit Nicht-Landwirten.

Mehr von Leo gibts auf:

Leos Blogbeiträge:

Als Leo neulich den Bayerischen Rundfunk zum Fernsehdreh zu Gast hatte, stellte ihm Moderator Matthias Luginger eine ganz besondere Frage: "Wie fühlst Du Dich bei der Ernte?" Über die Antwort musste Leo etwas nachdenken. „Wie fühlst Du Dich bei der Ernte?“ Leo Rösel / 16. September 2020 - Als Leo neulich den Bayerischen Rundfunk zum Fernsehdreh zu Gast hatte, stellte ihm Moderator Matthias Luginger eine ganz besondere Frage: „Wie fühlst Du Dich bei der Ernte?“ Über die Antwort musste Leo etwas nachdenken.
Leo konnte bei der Getreideernte 2020 ein etwas anderes Ernteerlebnis verbuchen: ein Filmteam vom Bayerischen Rundfunk hat ihn einen ganzen Tag lang begleitet. Der Beitrag dazu wird heute Abend um 21 Uhr ausgestrahlt. Wenn der Bayerische Rundfunk bei der Ernte hilft Leo Rösel / 7. September 2020 - Leo konnte bei der Getreideernte 2020 ein ganz besonderes Ernteerlebnis verbuchen: ein Filmteam vom Bayerischen Rundfunk hat ihn einen ganzen Tag lang begleitet. Der Beitrag dazu wird heute Abend um 21 Uhr ausgestrahlt.
Die Jury des CeresAward nimmt zurzeit alle Finalisten im gesamten deutschsprachigen Raum unter die Lupe. So waren die Juroren der Kategorie Junglandwirt auch bei Finalist Leo auf dem Hof. Er berichtet, wie er sich auf den Jurybesuch vorbereitet hat und wie er sich danach gefühlt hat. CeresAward 2020: Die Fachjury war da Leo Rösel / 4. August 2020 - Die Jury des CeresAward nimmt zurzeit alle Finalisten im gesamten deutschsprachigen Raum unter die Lupe. So waren die Juroren der Kategorie Junglandwirt auch bei Finalist Leo auf dem Hof. Er berichtet, wie er sich auf den Jurybesuch vorbereitet hat und wie er sich danach gefühlt hat.
Blogger Leo hat sich für den Ceres Award 2020 beworben. Er hat es unter die drei Finalisten der Kategorie Junglandwirt geschafft. Wie es dazu kam und was ihn für seine Bewerbung motiviert hat, erzählt er uns hier. Als Junglandwirt im Finale des CeresAward Leo Rösel / 17. Juli 2020 - Blogger Leo steht in der Kategorie Junglandwirt im Finale des CeresAward 2020. Er erzählt, wie es dazu kam und was ihn zu seiner Bewerbung motiviert hat.
Zur PR eines Landwirts gehören nicht nur Interviews oder soziale Medien. Auch auf die Wirkung nach außen kommt es an. Landwirt Leo gibt Tipps, wie man mit einfachen Mitteln einen positiven Beitrag zur Öffentlichkeitsarbeit leisten kann. Öffentlichkeitsarbeit auf den zweiten Blick Leo Rösel / 8. Juli 2020 - Zur PR eines Landwirts gehören nicht nur Interviews oder soziale Medien. Auch auf die Wirkung nach Außen kommt es an. Landwirt Leo gibt Tipps, wie man mit einfachen Mitteln einen positiven Beitrag zur Öffentlichkeitsarbeit leisten kann.
Wie viele andere Landwirte ist auch Blogger Leo in Sachen Öffentlichkeitsarbeit in den sozialen Medien sehr aktiv. Dabei hat er die Verbraucher, die weniger Internet-affin sind, etwas aus den Augen verloren. Mit einigen gezielten Maßnahmen hat er das jedoch geändert. Verbraucher offline begeistern Leo Rösel / 9. Juni 2020 - Wie viele andere Landwirte ist auch Blogger Leo in Sachen Öffentlichkeitsarbeit in den sozialen Medien sehr aktiv. Dabei hat er die Verbraucher, die weniger internetaffin sind, etwas aus den Augen verloren. Mit einigen gezielten Maßnahmen hat er das jedoch geändert.
Bei "Frag doch mal den Landwirt" geben Landwirte Verbrauchern einen authentischen und verständlichen Einblick in ihren Alltag. Neuerdings auch live via Instagram-Story. Unser Blogger Leo hat schon mitgemacht und die Maisaussaat erklärt. Hofwoche mit Leo: Ein authentischer Einblick in die Maisaussaat Leo Rösel / 19. Mai 2020 - Bei „Frag den Landwirt“ geben Landwirte Verbrauchern einen authentischen und verständlichen Einblick in ihren Alltag. Neuerdings auch live via Instagram-Story. Unser Blogger Leo hat schon mitgemacht und die Maisaussaat erklärt.
Leo wollte auf Hofheld eigentlich von seinen Agrarscout Einsätzen berichten. Wegen Corona wurden aber viele Veranstaltungen abgesagt, darunter auch Leo´s Einsätze. Wie es jetzt weiter geht und wie die Agrarscouts weiterhin Öffentlichkeitsarbeit betreiben, erzählt Leo. Öffentlichkeitsarbeit trotz Corona? Leo Rösel / 23. April 2020 - Wegen Corona wurden aber viele Veranstaltungen der AgrarScouts abgesagt, darunter auch Leos Einsätze. Er berichtet, wie es jetzt weiter geht und wie die Agrarscouts weiterhin Öffentlichkeitsarbeit betreiben.
Normalerweise stehen Lehrer hinter dem Pult in der Schule und bringen den Schülern etwas bei. Leo hat den Spieß umgedreht und einer Gruppe von Lehrern etwas beigebracht! AG Energieschule: Wo Lehrer vom Landwirt lernen Leo Rösel / 17. März 2020 - Normalerweise stehen Lehrer hinter dem Pult in der Schule und bringen den Schülern etwas bei. Leo hat den Spieß umgedreht und einer Gruppe von Lehrern etwas beigebracht.
Das Klischee, ein Ackerbauer legt jeden Winter ein Sofa durch ist längst überholt. Was auf Leos Betrieb im Winter los ist, wenn er nicht aufs Feld kann, erzählt er hier. Was macht ein Ackerbauer im Winter? Leo Rösel / 10. März 2020 - Das Klischee, ein Ackerbauer liege jeden Winter ein Sofa durch, ist längst überholt. Was auf Leos Betrieb im Winter los ist, wenn er nicht aufs Feld kann, und was Hackschintzel damit zu tun haben, erzählt er hier.
Was machen eigentlich die AgrarScouts auf der Grünen Woche in Berlin? Diese Fragen beantwortet Euch Leo. Zudem erzählt er, wie die Gespräche mit den Verbrauchern verlaufen sind und warum er am Ende positiv gestimmt war. AgrarScouts auf der Grünen Woche in Berlin Leo Rösel / 30. Januar 2020 - Was machen eigentlich die AgrarScouts auf der Grünen Woche in Berlin? Diese Frage beantwortet Dir Leo. Zudem erzählt er, wie die Gespräche mit den Verbrauchern verlaufen sind und warum er am Ende positiv gestimmt war.
Winterzeit ist die Zeit für Fortbildung in der Landwirtschaft. Alle Firmen und Vertreter halten jetzt ihre Seminare und Tagungen. Über ein etwas anderes Seminar berichtet Leo. Die AgrarScouts-Akademie in Berlin! Junglandwirte unterwegs für ein gemeinsames Ziel – Das etwas andere Seminar Leo Rösel / 18. Dezember 2019 - Winterzeit ist die Zeit für Fortbildung in der Landwirtschaft. Alle Firmen und Vertreter halten jetzt ihre Seminare und Tagungen. Über ein etwas anderes Seminar berichtet Leo. Und zwar über die AgrarScouts-Akademie in Berlin!
Digitalisierung in der Landwirtschaft – wie sieht´s bei den kleinen Familienbetrieben aus? Leo Rösel / 2. Dezember 2019 - Die Digitalisierung hält auch in der Landwirtschaft immer mehr Einzug. Doch inwiefern sind die Trends und Entwicklungen für kleinere Familienbetriebe umsetzbar? Gastblogger Leo verrät wie die Digitalisierung in seinem Familienbetrieb bereits genutzt wird.
Der Hof von Leo Rösel wurde als Demonstrationsbetrieb für Gewässerschutz ausgewählt. Er fühlte sich natürlich geehrt, fragte sich aber dann: Was heißt das jetzt eigentlich für uns? Die Antwort gibt er Dir in seinem Gastblog. Was macht eigentlich ein Demobetrieb? Leo Rösel / 26. Juli 2018 - Der Hof von Leo Rösel wurde als Demonstrationsbetrieb für Gewässerschutz ausgewählt. Er fühlte sich natürlich geehrt, fragte sich aber dann: Was heißt das jetzt eigentlich für uns? Die Antwort gibt er Dir in seinem Gastblog.