• Home
  • /
  • Allgemein
  • /
  • So bereitet man einen Traktor auf Karneval vor
Wer knapp eine Stunde von Köln entfernt wohnt, kann sich Karneval kaum entziehen. So auch Hofheld-Blogger Basti Bützler. Er war am Wochenende mit seinem Traktor wieder beim Umzug dabei. Der musste zuvor aber schick gemacht werden.

So bereitet man einen Traktor auf Karneval vor

Wer knapp eine Stunde von Köln entfernt wohnt, kann sich Karneval kaum entziehen. So auch Hofheld-Blogger Basti Bützler. Er war am Wochenende mit seinem Traktor wieder beim Umzug dabei. Der musste zuvor aber schick gemacht werden.

YouTube-Spezialist Basti Bützler.

YouTube-Spezialist Basti Bützler.

Hallo Hofhelden,

wie auch im letzten Jahr ist 2019 mein Traktor beim Karneval mit dabei. Wie sollten sonst die Umzüge stattfinden, wenn es keine Zugfahrzeuge für die Wägen gibt? Bevor ich den Deutz unter Leute lassen konnte, mussten wir ihn aber erstmal saubermachen.

Danach sah er schon viel besser aus.

Wer knapp eine Stunde von Köln entfernt wohnt, kann sich Karneval kaum entziehen. So auch Hofheld-Blogger Basti Bützler. Er war am Wochenende mit seinem Traktor wieder beim Umzug dabei. Der musste zuvor aber schick gemacht werden.

Frisch gewaschen. Foto: privat

Doch ganz zufrieden war ich mit seinem Outfit noch nicht. Also haben wir uns dazu entschieden, die Reifen zu verschönern.

Wer knapp eine Stunde von Köln entfernt wohnt, kann sich Karneval kaum entziehen. So auch Hofheld-Blogger Basti Bützler. Er war am Wochenende mit seinem Traktor wieder beim Umzug dabei. Der musste zuvor aber schick gemacht werden.

Dann haben wir noch die Reifen verschönert. Foto: privat

Was wir dabei genau gemacht haben, seht Ihr hier im Zeitraffer-Video.

So konnte nun der Wagen angehängt werden und der Deutz hat eine gute Figur beim Umzug gemacht.

Wer knapp eine Stunde von Köln entfernt wohnt, kann sich Karneval kaum entziehen. So auch Hofheld-Blogger Basti Bützler. Er war am Wochenende mit seinem Traktor wieder beim Umzug dabei. Der musste zuvor aber schick gemacht werden.

Ohne Traktoren von uns Landwirten hätten die meisten Karnevalswägen keine Zugfahrzeuge. Foto: privat

Während des Umzugs habe ich natürlich genau aufgepasst, dass ihm nichts passiert. Wohl oder übel musste ich auf einem anderen Wagen mitfahren, um ein Auge auf meinen ihn zu  haben

Wer knapp eine Stunde von Köln entfernt wohnt, kann sich Karneval kaum entziehen. So auch Hofheld-Blogger Basti Bützler. Er war am Wochenende mit seinem Traktor wieder beim Umzug dabei. Der musste zuvor aber schick gemacht werden.

Beim Karneval mutiert der Landwirt schonmal zum Elefanten. Foto: privat

Bis zum nächsten Mal,

Euer Basti

WhatsApp-LogoMelde Dich jetzt für den WhatsApp-Newsletter an und bekomme die aktuellen Beiträge von Hofheld bequem aufs Handy!

Schreibe einen Kommentar