Niko ist neu in den Reihen der Hofheld-Blogger! Vielleicht kennst Du ihn ja schon von Instagram, wo er als @nikoziegler sein Leben in der Landwirtschaft zeigt. In seinem ersten Beitrag stellt er sich erstmal vor und verrät, was Dich künftig von ihm auf Hofheld erwartet.

Wer ist eigentlich Niko Ziegler?

Niko ist neu in den Reihen der Hofheld-Blogger! Vielleicht kennst Du ihn ja schon von Instagram, wo er als @nikoziegler sein Leben in der Landwirtschaft zeigt. In seinem ersten Beitrag stellt er sich erstmal vor und verrät, was Dich künftig von ihm auf Hofheld erwartet.

Niko Ziegler bloggt über seine landwirtschaftliche Erfahrungen im In- und Ausland.

Niko bloggt über seine landwirtschaftliche Erfahrungen im In- und Ausland.

Hey ihr Hofhelden und interessierte Menschen!

Ich bin Niko, 21 Jahre alt aus Baden-Württemberg. Man ruft mich bei den Spitznamen „Nikolitsch“ , „Schrecken der Straße“ oder einfach „Ey du“ – dazu vielleicht mehr in einem späteren Blogbeitrag.

Momentan bin ich Agrarstudent an der Uni in Hohenheim und meine Freizeit vertreibe ich mir im Winter als Snowboardlehrer. Sollte ich die Zeit für einen Sommerurlaub finden jage ich gerne mal mit dem Kayak durch Schweden oder fahr ne Woche Mountainbike. Hauptsache weg vom Stress und die Ruhe in der Natur genießen.

Niko ist neu in den Reihen der Hofheld-Blogger! Vielleicht kennst Du ihn ja schon von Instagram, wo er als @nikoziegler sein Leben in der Landwirtschaft zeigt. In seinem ersten Beitrag stellt er sich erstmal vor und verrät, was Dich künftig von ihm auf Hofheld erwartet.

2017 in Südschweden. Foto: privat

Die Verbundenheit zur Natur und die Fähigkeit ihre Schönheit zu erkennen hat mir von der Pike auf besonders mein Vater beigebracht – auch, wenn er sich dabei bestimmt nicht vorstellte, dass sein Sohn mal in die Landwirtschaft geht. Meine Eltern haben nämlich keinen landwirtschaftlichen Hintergrund. Der Vater Arzt, die Mutter arbeitet in einer Medizintechnikfirma. Wie ich zur schönsten Branche der Welt gekommen bin und wo ich bis jetzt überall gearbeitet/gelernt habe das könnt ihr im nächsten Blogeintrag lesen. Bleibt gespannt, es warten Beiträge über Lettland, Australien und weitere Regionen auf Euch!

Meine Mission bei Hofheld

Wenn es einen Satz gibt, der mein Leben verändert hat, dann ist es: “Life begins, where your comfortzone ends.“ Auf gut Deutsch: „Manchmal muss man sich eben ins kalte Wasser werfen, um neue Erfahrung zu sammeln.“ In meinen Blogbeiträgen bei Hofheld werde ich euch Einblicke in mein Leben als Agrarstudent und Erntehelfer geben und euch auch die ein oder andere lustige Geschichte oder Weisheit von meinen Auslandsaufenthalten berichten. Mir liegt besonders am Herzen, die Jüngeren unter Euch anzusprechen und Eure Ängste und Zweifel beiseite zu schieben, um Euch anzuregen, selbst einmal ein Praktikum im Ausland zu machen. Traut Euch, macht es, es lohnt sich!

Niko ist neu in den Reihen der Hofheld-Blogger! Vielleicht kennst Du ihn ja schon von Instagram, wo er als @nikoziegler sein Leben in der Landwirtschaft zeigt. In seinem ersten Beitrag stellt er sich erstmal vor und verrät, was Dich künftig von ihm auf Hofheld erwartet.

Daumen hoch! Auf einen guten Start ins Bloggerdasein. Foto: privat

In diesem Sinne: bleibt gespannt was kommt und fühlt euch eingeladen, aktiv bei der Gestaltung dieser Blogs mitzuwirken. Gibt´s was über mich und meine Erfahrungen, das Euch interessiert? Dann haut in die Tasten und fragt nach, ich freu mich!

Cheers,

Niko

WhatsApp-LogoMelde Dich jetzt für den WhatsApp-Newsletter an und bekomme die aktuellen Beiträge von Hofheld bequem aufs Handy!

Schreibe einen Kommentar