Die Trockenheit hat ihre Spuren hinterlassen und überall in Deutschland wird Gerste gedroschen. Auch bei Fräulein Deere lief bereits der Mähdrescher. Und die Flächen sind auch schon wieder neu bestellt.

Lasst die Ernte beginnen!

Die Trockenheit hat ihre Spuren hinterlassen und überall in Deutschland wird Gerste gedroschen. Auch bei Fräulein Deere lief bereits der Mähdrescher. Und die Flächen sind auch schon wieder neu bestellt.

Julia alias Fräulein Deere bloggt über ihr Leben mit und in der Landwirtschaft.

Julia alias Fräulein Deere bloggt über ihr Leben mit und in der Landwirtschaft.

Hallo meine Lieben,

Bei uns haben die Erntespiele 2018 begonnen – Gerste dreschen stand letzte Woche auf dem Plan.

Fräulein-Deere-Dreschen-2018-(12)
Fräulein-Deere-Dreschen-2018-(8)
Fräulein-Deere-Dreschen-2018-(6)

Viel früher als normalerweise, denn die Trockenheit hat ihre Spuren hinterlassen. Wie schaut es bei Euch aus? Habt ihr und eure Felder stark unter der Trockenheit zu leiden?

Die Trockenheit hat ihre Spuren hinterlassen und überall in Deutschland wird Gerste gedroschen. Auch bei Fräulein Deere lief bereits der Mähdrescher. Und die Flächen sind auch schon wieder neu bestellt.

Da es bei uns so trocken ist, konnten wir gleich am nächsten Tag das Stroh schwaden und pressen. Gerstenstroh nutzen wir zum Einstreuen und zum Füttern. Presst Ihr Stroh und nutzt es selber beziehungsweise verkauft es oder lasst Ihr das Stroh am Feld?

Fräulein-Deere-Dreschen-2018-(7)
Fräulein-Deere-Dreschen-2018-(2)
Fräulein-Deere-Dreschen-2018-(9)
Fräulein-Deere-Dreschen-2018-(5)
Fräulein-Deere-Dreschen-2018-(1)

Die Gerstenflächen haben wir zwei Mal gegerubbert. Einmal mit Gänsefußscharen und einmal mit Herzscharen. Wie handhabt Ihr es? Grubbert ihr überhaupt und wenn mit welchen Scharen?

Die Trockenheit hat ihre Spuren hinterlassen und überall in Deutschland wird Gerste gedroschen. Auch bei Fräulein Deere lief bereits der Mähdrescher. Und die Flächen sind auch schon wieder neu bestellt.

Nachdem der Mähdrescher fertig war, habe ich die Flächen gegrubbert. Foto: privat

Nach dem Grubbern wurde Klee beziehungsweise Kleegrasmischung angebaut, die wir hoffentlich heuer noch Silieren können.

Liebe Grüße,

Fräulein Deere

Du willst mehr von Fräulein Deere lesen? Kein Problem! Hier geht’s lang.

>> Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden! <<

Schreibe einen Kommentar