Das Mähen gut vorzubereiten, hilft Rehkitze zu schützen. Wie Du dabei auf kleinen und großen Wiesen am besten vorgehst, erfährst Du hier.

Kitze schützen: Wie Du richtig mähst

Das Mähen gut vorzubereiten, hilft Rehkitze zu schützen. Wie Du dabei auf kleinen und großen Wiesen am besten vorgehst, erfährst Du hier.

Originalbeitrag von Thomas Göggerle, agrarheute

Damit der erste Mähtermin ohne Unterbrechung läuft reicht es nicht, nur die Technik darauf vorzubereiten. Es gilt auch, Kitze zu schützen und Unfälle mit dem Rehnachwuchs zu vermeiden. Ein wichtiger Punkt ist dabei das richtige Mähen. Was viele noch nicht wissen: Wer von außen nach innen mäht, handelt in einigen Bundesländern rechtswidrig. In Nordrhein-Westfalen und Bayern ist diese Mähstrategie mittlerweile für alle Grünlandschnitte im Jahr gesetzlich verboten. Wir zeigen Dir nachfolgend an zwei Beispielen, wie Du beim Anmähen von unterschiedlichen Schlagformen richtig vorgehst.

Kleine Wiese mit zwei Zufahrten

Das Mähen gut vorzubereiten, hilft Rehkitze zu schützen. Wie Du dabei auf kleinen und großen Wiesen am besten vorgehst, erfährst Du hier.

Mähe ein Tag vor dem Schnitt das Vorgewende an, um Tiere zu vergrämen. Grafik: Mäh-Knigge, ALB Bayern e.V.

Das Mähen gut vorzubereiten, hilft Rehkitze zu schützen. Wie Du dabei auf kleinen und großen Wiesen am besten vorgehst, erfährst Du hier.

Mähe am nächsten Tag von der Straße in Richtung des Walds, damit Wildtiere flüchten können. Grafik: Mäh-Knigge, ALB Bayern e.V.

Große Wiese mit einer Zufahrt

Das Mähen gut vorzubereiten, hilft Rehkitze zu schützen. Wie Du dabei auf kleinen und großen Wiesen am besten vorgehst, erfährst Du hier.

Mähe am Vortag das Vorgewende und eine mittige Durchfahrt, um Tiere u vergrämen. Grafik: Mäh-Knigge, ALB Bayern e.V.

Das Mähen gut vorzubereiten, hilft Rehkitze zu schützen. Wie Du dabei auf kleinen und großen Wiesen am besten vorgehst, erfährst Du hier.

Beginne am nächsten Tag mittig und mähe nach beiden Seiten in Richtung des Walds. Grafik: Mäh-Knigge, ALB Bayern e.V.

JETZT NEU:Um Landwirte vor allem in Zeiten des Corona-Virus mit allen wichtigen Informationen zu versorgen, gibt’s das agrarheute-ePaper jetzt kostenlos. Klick Dich rein!

Cover-agrarheute-April-2020

Instagram-LogoFolge uns auch auf Instagram und werde Teil der Hofheld-Community!

Schreibe einen Kommentar