Käse statt Schweine

Dänu rockt die Baustelle: er baut seinen ehemaligen Zuchtschweinestall zur Hofkäserei um.

Daniel alias Dänu: Dein Hofheld-Blogger aus der Schweiz.

Daniel alias Dänu: Dein Hofheld-Blogger aus der Schweiz.

Ciao zusammen!

Auf unserem Hof und in meinem Berufsleben passiert so viel, dass ich gar nicht weiss, was ich erzählen soll. Ich fang einfach mal mit einem an.

Im Moment ist gerade unser Bauprojekt «Hofkäserei/Verarbeitungsraum» aktuell. Wir haben unseren alten, unbenutzten Zuchtschweinestall – mit sage und schreibe 4 Abferkelbuchten – ausgeräumt.

Dänu-Baustelle (3)

Zuerst brauchten wir ein Loch für die Tür. Foto: privat

Als erster Schritt musste natürlich für den abgetrennten Bereich ein neues Loch für die Türe gemacht werden. Dann haben wir eine Mauer gezogen, die den Milchraum vom Verarbeitungsraum trennt.

Dänu-Baustelle (4)

Die neue Mauer trennt den Milchraum vom Verarbeitungsraum. Foto: privat

Danach wurde der ganze Raum verputzt, um eine ebene Fläche für die Wand- und Bodenfliesen zu erhalten. Und bei denen geht’s jetzt weiter. Ich hoffe, dass wir so Mitte Mai die ersten Produkte aus dem neuen Verarbeitungsraum anbieten können.

Dänu-Baustelle (2)

Als nächstes wird gefließt. Foto: privat

Bis dann,

Euer Dänu

Du willst mehr von Dänu lesen? Hier geht’s lang!

Schreibe einen Kommentar