Leidenschaft geht unter die Haut - bei manchen sogar wortwörtlich. Auch viele Hofhelden tragen ihr Leben als Tattoos auf ihren Körpern. Welche Motive sie sich stechen lassen und warum, das verraten sie hier. Heute zeigt Imken ihr Tattoo.

Hofhelden Hautnah: Imken

Leidenschaft geht unter die Haut – bei manchen sogar wortwörtlich. Auch viele Hofhelden tragen ihr Leben als Tattoos auf ihren Körpern. Welche Motive sie sich stechen lassen und warum, das verraten sie hier. Heute zeigt Imken ihr Tattoo.

Moin Zusammen,

ich bin Imken und bewirtschaften mit meinem Mann einen Milchviehbetrieb in Schleswig-Holstein. Auf unserem Betrieb bauen wir auch Getreide wie zum Beispiel Roggen an.

Da ich Kühe liebe und gerne mit ihnen arbeiten, musste es bei mir unbedingt ein Kuhtattoo sein. Allerdings sollte auch der Pflanzenbau eine Rolle spielen, daher umrahmen die Ähren die Tiere.

Leidenschaft geht unter die Haut - bei manchen sogar wortwörtlich. Auch viele Hofhelden tragen ihr Leben als Tattoos auf ihren Körpern. Welche Motive sie sich stechen lassen und warum, das verraten sie hier. Heute zeigt Imken ihr Tattoo.

Imkens Tattoo vereint die Betriebszweige ihres Hofs: die Tierhaltung und den Pflanzenbau. Foto: Imken Schmidt

Liebe Grüße,

Imken

Instagram-LogoFolge uns auch auf Instagram und werde Teil der Hofheld-Community!

Schreibe einen Kommentar