Fit für den Datenschutz

Die neuen Regeln zum Datenschutz bedeuten für Landwirte Arbeit. Vermieter von Ferienwohnungen, Onlineshop-Betreiber und Lohnunternehmer müssen aufpassen. Auch das Speichern von Verpächterdaten ist betroffen. Wir haben für wichtige Tipps für den Datenschutz zusammengefasst.

 Auf diese 5 Punkte solltet Ihr achten!

1. Prüft auf Eurer Internetseite wie ordnungsgemäß die Datenschutzerklärung ist, zum Beispiel

• Wird der Datenschutzverantwortliche (Betriebsleiter) genannt?
• Gibt es Informationen darüber, was mit gespeicherten Daten passiert?
• Gibt es Informationen über den Einsatz von Cookies?
• Sind Informationen über Auskunftsrechte und –pflichte vorhanden?
• Was ist mit der Weitergabe der Daten an Dritte?
Rechtsgrundlage bildet die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): Art. 13, Art.14

2. Informiert die Kunden und holt Euch die Einwilligungen ein, zu den Bereichen:

  • • Daten und Zweck der Speicherung
    • Rechte des Kunden
    • Rechtsgrundlage
    • Speichern der Einwilligungen
    Rechtsgrundlage bildet die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): Art. 5

3. Klärt die Rechtsgrundlage für die Speicherung zu den Punkten:

  • • Erfüllen eines Vertrages
    • Verarbeiten von Daten
    • Wahrung berechtigter Interessen (zum Beispiel Produkthaftung)
    Rechtsgrundlage bildet die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): Art. 6

4. Führt ein Verarbeitungsverzeichnis zu:

  • • Betroffene Personen, deren Daten verarbeitet werden
    • Datenart wie Name, Adresse, Bankverbindung, gekaufte Artikel et.
    • Grund für Datenverarbeitung
    • Rechtsgrundlagen
    • Fristen für Löschung
    • Technik für Datensicherheit
    Rechtsgrundlage bildet die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): Art. 30

5. Erstellt ein Datenschutzkonzept, zum Beispiel mit folgenden Punkten:

  • • kein unbefugter Zugang zu Computern und Akten
    • Sicherung der Datenträger
    • Speicherkontrolle
    • Zugriffskontrolle
    • Wiederherstellbarkeit
    Hinweis: Die Aufzählung erhebt keinen Anspruch auf Vollstädnigkeit und enthält nur die wichtigsten Punkte. Je nach Betrieb können in Einzelfällen Abweichungen und Ergänzungen nötig sein. Bitte jeweils Rechtsberatung einholen.

Genauere Tipps zum Thema Datenschutz liest Du in der Juliausgabe des Magazins agrarheute. Du kennst agrarheute noch nicht? Dann hol Dir jetzt Dein kostenloses Probeheft!

agrarheute Magazin 2018

Hier gehts zum kostenlosen Probeheft!

Schreibe einen Kommentar