• Home
  • /
  • Allgemein
  • /
  • ErnteRadar – regionale Landwirte auf dem Schirm
Fabian und sein Team wollen Landwirte und Verbraucher wieder näher zusammenbringen. Innerhalb kurzer Zeit haben sie dafür die Plattform ErnteRadar entwickelt. Diese soll die regionalen Produzenten wieder mehr in den Fokus der Verbraucher rücken.

ErnteRadar – regionale Landwirte auf dem Schirm

Fabian und sein Team wollen Landwirte und Verbraucher wieder näher zusammenbringen. Innerhalb kurzer Zeit haben sie dafür die Plattform ErnteRadar entwickelt. Diese soll die regionalen Produzenten wieder mehr in den Fokus der Verbraucher rücken.

Hallo Hofhelden,

ich bin Fabian und ich möchte Euch heute eine Plattform vorstellen, die mein Team und ich ins Leben gerufen haben. Ziel ist es, möglichst viele Verbraucher auf regionale Betriebe aufmerksam zu machen. Aber von vorne.

Der Anstoß für unsere Idee war der Erntehelfer-Engpass in der Corona-Krise. Wir wollten helfen, die fehlenden Arbeitskräfte zumindest teilweise zu kompensieren – und zwar durch „Selbsternten“ in der Region. Die Idee für ErnteRadar war geboren. Der Verbraucher bekommt hier eine bequeme Möglichkeit, nach Hofläden, Selbsterntefeldern, außergewöhnlichen Frische-Abos und Patenschaften in der Region Ausschau zu halten.

Mit ErnteRadar haben Verbraucher regionale Landwirte auf dem Schirm

Mit ErnteRadar können Landwirte ihre Produkte besser vermarkten. Foto: privat

Landwirte können Produkte aus eigenem Anbau und Selbstpflückfelder besser vermarkten. Jeder Betrieb kann auf der Website kostenfrei sein eigenes Profil anlegen und damit seinen eigenen Internet-Auftritt ausbauen. Damit steigerst Du als direktvermarktender Betrieb nicht nur Deine Reichweite, sondern unterstützt gleichzeitig auch unsere Vision, Landwirte und Verbraucher wieder näher zusammenzubringen. Wir küren übrigens auch regelmäßig einen Hofladen, ein Selbstpflückfeld oder einen Betrieb des Tages, um so gezielt Verbraucher zu erreichen. Die Betriebe steigern damit ihren Bekanntheitsgrad und können ganz einfach neue Kunden gewinnen.

Landwirte können Produkte aus eigenem Anbau und Selbstpflückfelder besser vermarkten.

Der Anstoß für Fabian und sein Team, ErnteRadar ins Leben zu rufen, war der Erntehelfer-Engpass in der Corona-Krise. Foto: privat

Als nächsten Schritt planen wir, außergewöhnliche Frische-Abos und Patenschaften über die Webseite anzubieten. Bereits jetzt sind verschiedene Highlights wie Spargel und Gurken zum Selbsternten oder Huhnpatenschaften und Bienenweiden geplant. In den nächsten Wochen wird das Sortiment weiter ausgebaut. Hierfür gibt es bereits jede Menge Ideen, die gemeinsam und in enger Zusammenarbeit mit den Familienbetrieben umgesetzt werden. Habt auch ihr eine Idee für spannende Frische-Abos oder Patenschaftsmodelle, die ihr gerne mal testen möchtet? Wir sind aufgeschlossen für jede neue Idee und freuen uns mit euch gemeinsam diese Modelle bekannt zu machen. Schaut gerne mal bei uns auf Instagram vorbei.

Euer Fabian

Instagram-LogoFolge uns auch auf Instagram und werde Teil der Hofheld-Community!

 

Schreibe einen Kommentar