Hofheld-Bloggerin Brina hat endlich einen Ausbildungsplatz gefunden. Als Frau war das gar nicht so leicht ...

Endlich darf ich anpacken

Hofheld-Bloggerin Brina hat endlich einen Ausbildungsplatz gefunden. Als Frau war das gar nicht so leicht …

Brina berichtet über ihre Ausbildung und ihr Leben in der elterlichen Schäferei.

Brina berichtet über ihre Ausbildung und ihr Leben in der elterlichen Schäferei.

Hey liebe Hofhelden,

ich habe euch ja in meinem letzten Beitrag über meine momentane Suche nach einem Ausbildungsplatz informiert, jetzt gibt es was neues: Ich habe einen Ausbildungsplatz zur Landwirtin! Kurz nachdem ich den letzten Beitrag geschrieben habe, hat sich zufällig etwas ergeben. Ein Betrieb den wir schon ziemlich lange kennen, aber zu dem wir nicht sehr viel Kontakt hatten, hat mir eine Chance gegeben.

Wie kam es dazu?

Mein Vater kam ursprünglich auf die Idee, dass mein zukünftiger Chef eventuell noch Werkstätten kennt, die noch Azubis suchen. Jedoch hab ich mit dem Gedanken, dass er und seine Tochter den Meister haben, dort angerufen. Nach einem kurzem Gespräch, bin ich ein paar Tage später mit meinen Eltern dort hingefahren und mir wurde alles gezeigt und wir haben uns super unterhalten.

Hofheld-Bloggerin Brina hat endlich einen Ausbildungsplatz gefunden. Als Frau war das gar nicht so leicht ...

Was mir am Beruf Landwirtin so gut gefällt ist, dass er beide meine Hobbys vereint: nicht nur die Maschinen, sondern auchd ie Tiere. Foto: privat

Dieses Jahr bin ich der erste richtige Lehrling, also ist es für mich, aber auch für den Betrieb völlig neu. Momentan sind sie in der Umstellung von konventionell auf biologisch, also auch eine Sache, die man als Azubi nicht oft mit bekommt.

Wie läuft es dann ab?

Ab August wird die Arbeit auf dem Acker und mit Ammenkühen zu meinem Alltag gehören und völlig neu für mich sein. Der Betrieb ist nur etwa eine dreiviertel Stunde von daheim entfernt, jedoch werde ich die Woche über dort wohnen.

Da ich leider noch keinen T- Führerschein habe, diesen aber benötige, werde ich den nach meinen Prüfungen auch noch machen. Das ist aber eine andere Geschichte.

Hofheld-Bloggerin Brina hat endlich einen Ausbildungsplatz gefunden. Als Frau war das gar nicht so leicht ...

Bald sitze ich auch selbst auf dem Fahrersitz. Foto: privat

Ihr dürft gespannt sein,

Eure Brina

Mehr aus dem Leben von Brina erfährst Du hier.

Schreibe einen Kommentar