Bei Martin Volke steht Tierwohl an erster Stelle: viel Platz für die Mastschweine, eine ausgeklügelte Buchtenstruktur, Ringelschwänze und der Verzicht auf Antibiotika sind nur ein paar Punkte, die er umsetzt. Für sein Konzept belohnte ihn die Jury des CeresAward 2019 mit dem Sieg in der Kategorie Schweinehalter.

So geht moderne Mastschweinehaltung

Bei Martin Volke steht Tierwohl an erster Stelle: viel Platz für die Mastschweine, eine ausgeklügelte Buchtenstruktur, Ringelschwänze und der Verzicht auf Antibiotika sind nur ein paar Punkte, die er umsetzt. Für sein Konzept belohnte ihn die Jury des CeresAward 2019 mit dem Sieg in der Kategorie Schweinehalter.

12345