Mit Motorsägen kann man nicht nur Bäume sägen, um daraus wärmendes Brennholz zu zaubern oder Bretter für das nächste Möbelstück. Das beweist Daniel, der seit 5 Jahren Kunstwerke mit der Kettensäge zaubert.

Kunst mit Kettensäge

Mit Motorsägen kann man nicht nur Bäume sägen, um daraus wärmendes Brennholz zu zaubern oder Bretter für das nächste Möbelstück. Das beweist Daniel, der das sogenannte Carving ausübt und Kunstwerke mit der Kettensäge zaubert.

Er ist 23, Werkstudent im dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag (der Hofheld-Mutter) und kann gut sägen: Daniel Sulzberger. Seit er denken kann geht er schon mit seinem Vater in den Wald und als er alt genug war, um selbst mit der Kettensäge umzugehen, ging quasi die Kreativität mit ihm durch. Denn er nutzt die Säge nicht nur zum Bäume fällen, sondern auch, um filigrane Figuren zu schnitzen. Zu neudeutsch: Carving. Das macht er mittlerweile seit 5 Jahren. Angefangen mit einem Pilz hat er sich seitdem immer weiterentwickelt und schnitzt heute auch komplizierte Figuren mit viel Liebe zum Detail. Dabei ist ihm besonders wichtig, heimisches Holz aus dem eigenen Wald zu verwenden.

Mit Motorsägen kann man nicht nur Bäume sägen, um daraus wärmendes Brennholz zu zaubern oder Bretter für das nächste Möbelstück. Das beweist Daniel, der seit 5 Jahren Kunstwerke mit der Kettensäge zaubert.

Am liebsten schnitzt Daniel Tiere mit seiner Kettensäge. Foto: privat

Wir haben ihm ein paar Fragen zu seinem Hobby gestellt.

Was schnitzt du am liebsten?

Am häufigsten schnitze ich verschiedene Tiere, weil sie beliebt sind und oft in Auftrag gegeben werden. Besonders gefallen mir neue Motive, die ich zum ersten Mal schnitze. Dann kann ich dazulernen und mich weiterentwickeln.

Was macht dir besonders Spaß?

Wenn ich vor der fertigen Skulptur eines anspruchsvollen Auftrags stehe und der Auftraggeber und ich vom Resultat überzeugt sind.

Verkaufst du das auch?

Am Anfang habe ich vor allem für Freunde und Bekannte kleinere Arbeiten gesägt. Durch Weiterempfehlungen sind dann immer mehr Leute darauf aufmerksam geworden. Mittlerweile durfte ich sogar schon die ersten Figuren deutschlandweit per Spedition versenden. Auftraggeber sind vor allem Privatpersonen, die z.B. als Aufwertung für den Garten oder als Geschenk. Auch für Gemeinden und Firmen säge ich Figuren nach Wunsch.

Instagram-LogoFolge uns auch auf Instagram und werde Teil der Hofheld-Community!

Schreibe einen Kommentar