Maibaum Basti Bützler

Ich und mein Baum

Unterwegs in Sachen Liebe: Hofheld-Blogger und YouTuber Basti Bützler berichtet über die Traditionen in seinem Dorf. Hier werden gleich mehrere Bäume aufgestellt.

Hallo zusammen,

Basti Bützler, Hofheld-Blogger und YouTube-Spezialist

Basti Bützler, Hofheld-Blogger und YouTube-Spezialist

bei uns gibt es natürlich auch spezielle Bräuche zum 1. Mai. Alle Mädchen, die keinen Freund haben bzw. noch unverheiratet sind, bekommen in der Nacht zum ersten Mai oder am frühen Morgen einen Maibaum aufgestellt. Da diese teilweise echt groß sind, wird das Ganze oft mit dem Traktor erledigt.
Maibaum

Alle unverheirateten Damen bekommen einen Maibaum

Am späten Nachmittag wird dann der Dorf-Maibaum aufgestellt. Hierfür nehmen wir eine Tanne und als Krone eine Birke. Der Baum wird geschmückt und feierlich aufgestellt.

Dorfmaibaum

Der Dorfmaibaum

Abends feiert das ganze Dorf dann am Feuer.

Feuer zum 1. MAi

Gemeinsam lässt man den Tag am Feuer ausklingen.

Bis bald,

Euer Basti

Was Basti macht, wenn er nicht gerade Maibäume aufstellt? Finde es hier heraus!

Schreibe einen Kommentar