Hofheld-Blogger Basti konnte gestern nicht selbst nach Berlin fahren, um an der Demo teilzunehmen. Stattdessen ist er dem Alternativaufruf von Land schafft Verbindung gefolgt und hat ein Mahnfeuer entzündet.

Ein Mahnfeuer für die Landwirtschaft

Hofheld-Blogger Basti konnte gestern nicht selbst nach Berlin fahren, um an der Demo teilzunehmen. Stattdessen ist er dem Alternativaufruf von Land schafft Verbindung gefolgt und hat ein Mahnfeuer entzündet.

Hallo Hofhelden,

weil ich gestern selbst nicht nach Berlin konnte, habe ich aus Solidarität ein Mahnfeuer gemacht. Land schafft Verbindung hatte dazu aufgerufen, um ihren Anliegen Nachdruck zu verleihen.

Also habe ich auf einem Feld neben einer vielbefahrenen Straße einen Strohballen angezündet. Zwischendurch habe ich den Ballen noch mit dem Radlader etwas auseinandergezogen, damit er wieder schön brennt. Natürlich habe ich das alles per Video festgehalten:

Vor Ort hat mich nur der Jäger auf mein Mahnfeuer angesprochen aus Sorge. Aber das Feuer hatte ich natürlich angemeldet, ansonsten hätte das Ärger geben können, wenn auf einmal die Feuerwehr da steht. Ansonsten habe ich bei WhatsApp und Insta einige Fragen von Verbrauchern bekommen. Die allermeisten hatten aber schon im Radio gehört, was in Berlin los war.

Hoffen wir mal, dass die Politik uns zuhört.

Bis zum nächsten Mal,

Euer Basti

Instagram-LogoFolge uns auch auf Instagram und werde Teil der Hofheld-Community!

Schreibe einen Kommentar