Basti Bützler hat auf seinem Hof vor ein paar Wochen Mais gesät. In diesem Jahr hat er dabei etwas ganz Neues ausprobiert: er hat den Mais ohne Hülle und Unterfußdüngung gelegt. Warum und wie erzählt er in seinem Vlog.

Alternative Maisaussaat

Basti Bützler hat auf seinem Hof vor ein paar Wochen Mais gesät. In diesem Jahr hat er dabei etwas ganz Neues ausprobiert: er hat den Mais ohne Gülle und Unterfußdüngung gelegt. Warum und wie erzählt er in seinem Vlog.

Milchviehhalter Basti aus der Eifel.

Milchviehhalter Basti aus der Eifel.

Hallo Hofhelden,

wie die meisten von Euch haben auch wir vor ein paar Wochen den Mais in den Boden gelegt. Und zwar haben wir eine 210er und eine 220er Sorte von Maisador gelegt. Mittlerweile haben wir auch 15 Liter Regen bekommen, sodass wir hoffentlich bald ins Silo können.

Was ich Euch aber eigentlich erzählen wollte ist, dass wir dieses Jahr etwas anders gemacht haben. Und zwar haben wir den Mais komplett ohne Gülle und Unterfußdüngung gelegt, dafür haben wir nur einmal kurz vor dem Säen mit Flüssigdünger eingesetzt. Das spart Geld, Zeit und Arbeit und wir nutzen nur die Nährstoffe, die wir wirklich brauchen. Genauer erkläre ich Euch das hier im Vlog:

Bis zum nächsten Mal,

Euer Basti

Instagram-LogoFolge uns auch auf Instagram und werde Teil der Hofheld-Community!

Schreibe einen Kommentar