Kühe sehen doch sowieso alle gleich aus - von wegen! Hofheld-Bloggerin Friderike stellt Dir die wichtigsten (oder auch speziellsten) Kühe ihrer Herde vor.

(K)eine Kuh wie die andere

Kühe sehen doch sowieso alle gleich aus – von wegen! Hofheld-Bloggerin Friderike stellt Dir die wichtigsten (oder auch speziellsten) Kühe ihrer Herde vor.

Landwirtin Friderike Tecklenburg ist die neue Bloggerin auf Hofheld! Bei ihr dreht sich alles um Kühe, Käse und Kinder.

Friderike bloggt aus Niedersachsen über Käse, Kühe und Kinder.

Liebe Hofhelden,

Wenn ich mit Besuchern im Stall unterwegs bin, dann stelle ich oft ein paar Kühe vor: „Guckt mal, die Kuh dahinten, das ist Emilotta!“ „Welche? Die sehen doch alle gleich aus.“

Wie oft ich das höre: die sehen doch alle gleich aus, woran kannst du die denn unterscheiden? Alle schwarz weiß, mit Euter und einem Schwanz dran. Garnicht so einfach. Aber für mich könnten die Tiere nicht unterschiedlicher sein.

Kühe sehen doch sowieso alle gleich aus - von wegen! Hofheld-Bloggerin Friderike stellt Dir die wichtigsten (oder auch speziellsten) Kühe ihrer Herde vor.

Emilotta hat ganz viele kleine Punkte. Foto: privat

Fangen wir mal an, Emilotta. Eine von unseren hellen Kühen, schön weiß mit vielen kleinen Punkten. Sie ist immer eine der Ersten, wenn Besuch in den Stall kommt. Sie mag es, gekrault zu werden und hat keine Scheu. Das sind die Kühe, die mit ihrer liebe Art und Weise auffallen.

Dann die nächste Kategorie, die Kühe die nicht so nett sind. Die Kuh 63, wenn sie den Melkstand betritt dann steigt das Stresslevel beim Melker. Diese Kuh tritt nämlich zu gerne mal zu. Das wäre ja nicht weiter schlimm, denn einige Kühe kündigen ihren Tritt an, doch nicht die 63! Unvermittelt aus dem Nichts, knallt sie mir ihr Bein gegen den Unterarm! Daran sieht man, Kühe haben alle einen anderen Charakter.

Kühe sehen doch sowieso alle gleich aus - von wegen! Hofheld-Bloggerin Friderike stellt Dir die wichtigsten (oder auch speziellsten) Kühe ihrer Herde vor.

Der Schein trügt – Kühe sind keineswegs alle gleich. Foto: privat

Beim Kühe treiben fällt es besonders auf. Einige bewegt man nicht mal eben aus der Box raus, vorher lecken sie sich erst von oben bis unten ab und drücken dir ihre Nase ins Gesicht. Andere wiederum sind innerhalb von Sekunden aufgestanden und rasen den Laufgang herunter. Aber am schlimmsten sind die, die dich einfach ignorieren.

Doch auch vom Aussehen kann man Kühe wunderbar unterscheiden. Die Kuh 58, sie sticht einfach schon durch ihre Körpergröße hervor, neben der kleinen 82 sieht sie richtig riesig aus. Zusätzlich hat sie noch diese witzige Delle in ihrer Stirn.

Kühe sehen doch sowieso alle gleich aus - von wegen! Hofheld-Bloggerin Friderike stellt Dir die wichtigsten (oder auch speziellsten) Kühe ihrer Herde vor.

Gegen unsere 58 sehen die anderen Kühe richtig winzig aus. Foto: privat

Auch die Färbung ist ganz unterschiedlich, unsere 47 ist eine ganz schwarze Kuh, nur zwei kleine Flecken am Euter, alles andere ist schwarz.

Eine darf natürlich nicht fehlen: unser Oma, die 12 jährige 17. Sie ist die Chefin in der Herde und die sturste Kuh im Stall.

Wenn wir uns am Mittagstisch über bestimmte Kühe unterhalten, nennen wir meist die Nummer die sie um den Hals tragen, unter der sie im Computerprogramm gespeichert sind. Dazu kommt meistens immer noch ein Merkmal dazu „ die große schwarze“ oder „ die die immer als erste im Melkstand ist“. In dem Moment weiß jeder welche Kuh gemeint ist.

Kühe sehen doch sowieso alle gleich aus - von wegen! Hofheld-Bloggerin Friderike stellt Dir die wichtigsten (oder auch speziellsten) Kühe ihrer Herde vor.

Unsere Oma, die Nr. 17, ist schon zwölf Jahre alt. Foto: privat

Zu fast jeder Kuh hat meine eine Erinnerung, die letzte Kalbung, ein besonderes Verhalten oder eine witzige Geschichte. So unterschiedlich wie die einzelnen Kühe sind auch die Herden, geprägt durch die Menschen mit denen sie arbeiten, der Genetik und der Umwelt.

Bis zum nächsten Mal,

Eure Friderike

Was auf Friderike’s Hof sonst so los ist, zeigt sie Dir hier.

Schreibe einen Kommentar