Tobias Volker beim Gülle ausbringen

Gülle, Gülle

Endlich ist der Frost da! Die Flächen sind befahrbar und das hat unser Blogger Tobias gleich genutzt.

Hofheld-Blogger Tobias berichtet für Dich vom Milchviehbetrieb.

Hofheld-Blogger Tobias berichtet für Dich vom Milchviehbetrieb.

Montag morgens kreisten meine Gedanken: hm, falls es in der Nacht wieder so gefriert und tagsüber auftaut – da kann es nur eine Arbeit für mich am Dienstag geben.

Und schon hatte ich bei der Güllegemeinschaft angefragt ob das mittlere Faß frei wäre. Es war!

Die für mich größere Hürde musste allerdings noch bezwungen werden: die Düngebedarfsermittlung für die infrage kommenden Getreideflächen mit der noch recht ungewohnten Exeltabelle der Bayrischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) durchführen und für die Dokumentation ausdrucken.
Anschließend bastelte ich noch wieder LED-Arbeitsscheinwerfer ans mittlerweile auf dem Hof stehendem Güllefass, um beim Ausbringen überhaupt ausreichen zu sehen.Der Wecker wurde dann auf die späte Zubettgehzeit 3:30 Uhr gestellt.

Nach einer halben Kanne Kaffee konnte es dann am nächsten morgen bei schönen -5° C losgehn. Morgens um 9:30 war dann aber auch schon wieder Schluss. Es hatte begonnen zu tauen und die Fläche waren nicht mehr gut befahrbar.

Aber bis dahin hatte ich ein bisschen was geschafft und auch ein paar Videos Bilder für Euch gemacht.

Was ich wohl die kommende Nacht mache?

Bis bald,

Euer Tobias

Schreibe einen Kommentar